© 2018 Kerstin Bußmann - Die Kunst des Sehens.

WORTE

Indien. Another Sense of Paradise. Reisen mit allen Sinnen. 228 Seiten.
Paperback 
Hardcover
Leinen mit Schutzumschlag

Weitere Publikationen

2019

Der Garten des Daniel Spoerri - ein Zusammenspiel von Landschaft und Kunst, in: Gartenkultur 2019 Mitteilungen der DGGL Hessen e.V. (Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e.V), S. 38-43. 

2018

Indien - Another Sense of Paradise. Reisen mit allen Sinnen.

2015​

"Ich bin kein Ästhet, ich bin Vitalist“ – Aspekte zum plastischen Werk Reinhold Ewalds. In:  Reinhold Ewald 1890-1974. (Katalog Museum Giersch der Goethe Universität, Museen der Stadt Hanau), 2015

Atrium - Magazin für Wohnkultur, Design und Architektur www.atrium-magazin.de

2019

Bali (in Planung)

Mehr als eine Sommerfrische: Der Slevogthof in Leinsweiler (in Planung)

Die Villa Gheza in Breno (in Planung)

Auf Spurensuche: Mies van der Rohes Mountainhaus in Oberbozen (5/2019)

Utopien als Think Tank- Wohhausentwürfe der 1960er und 70er Jahre (3/2019)

Gemeinsam schöner wohnen: Wohnkonzepte in Amsterdam (02/2019)

Richard Neutra - Planer glücklicher Haushaltungen (Wohnhaus Peter und Mechthild Härtling, Mörfelden Walldorf) (01/2019)

 

2018

Märchenhaft schlafen- ein Blick in die gute Stube der Brüder Grimm (05/2018)

Ein Ausflug zu Gabriele D'Annunzios 'Il Vittoriale' (06/2018)

Ernst May und das Neue Frankfurt: Bauen für eine neue Seelen- und Geisteskultur  (4/2018)

MODULØR- Schweizer Fachzeitschrift für Architektur, Bauen, Recht   http://www.modulor.ch

2019

Kontinuität, Konsequenz und Konsistenz - Produktionshallen und Verwaltungsbauten Wilkhahn, Bad Munder am Deister (02/2019)

 

2018

Mit Aufmaß und Seele gestalten - Für ein besseres Leben. (Das Constance Perkins Haus von Richard Neutra) (08/2018)

Schwerpunkt 'New Dutch': Aufbruch (Leitartikel) (05/2018)

Kein Treibstoff mehr für Utopien im Deutschen Pavillon Zum deutschen Beitrag der Architekturbiennale 2018 (04/2018)

Das Haus und die Stadt. Städtebauliche Konzepte des Brutalismus. (02/2018)

Schwerpunkt Peter Behrens (01/2018)

  • Das Bauwerk als Behausung der Künste (Leitartikel)

  • Die Villa Clara Gans - Neue Befunde zu einem Relikt der Luxusmoderne.

  • Garten und Baukunst als organische Fusion.

  • Der Alltagsarbeit einen Sinn geben!

  • Zu viel Wille zur Architektur?

  • Bauen und Leben mit Empathie und Inspiration: Wohnmodelle der Spätmoderne. (01/2018)

 

2017

Wiederentdeckt! Martin Elsässers Gustav-Adolf-Kirche als ein Höhepunkt der Neuen Sachlichkeit. (07/2017)

Der Garten des Daniel Spoerri. Ein Zusammentreffen von Kunst und Landschaft. (06/2017)

Tempel der Badelust. Baukunst für die Sinne. (Leitartikel 06/2017)

Varanasi - in Kultur verwandelte Energie (06/2017)

Schwerpunkt: Orient und Moderne II. (04/2017)

  • Raum zum Leben - zwischen Bauhaus und Tradition (Leitartikel)

  • Geoffrey Bawa - dem Leben ins Gesicht sehen.

  • Das Museum für Islamische Kunst in Doha, Katar. Ein Haus zwischen Gestern und Morgen.

  • Studio Mumbai - Architektur, die das Leben der Umgebung enthält.

  •  

Hauptsache Stein. (Leitartikel 03/2017)

Prinzip Zukunft. Chicagos Weltausstellungen. (02/2017)

Architektur und Wein: Flügel dem Geist und Samt für die Seele. (Leitartikel 01/2017)

Grenzerfahrung: Observation Point Alpha. (01/2017)

 

2016

Die Explosion des Raums. Filmische Visionen einer modernen Urbanität. (08/2016)

Königsfeld im Schwarzwald. Gesinnung als architektonisches Prinzip. (07/2016)

Schwerpunkt: Orient und Moderne I. (06/2016)

  • Orient und Moderne: Eine Begegnung aus Leidenschaft.(Leitartikel)

  • Kunst ist Sinn. Inspirationen zur Moderne.

  • Bombay Déco.

  • Kalkutta. Moderne als Prozess.

  • Aspekte des Architekturtransfers Deutschland-Türkei. Vom Haus der Freundschaft zum Nationalstil.

  • Indiens Maharadschas atmen die Moderne.

Ikone Copacabana - Labor der Moderne (05/2016)

Bagheria. Die Wiedergeburt einer geschundenen Stadt. (05/2016)

Jean Linnard: Den Staub des Alltags von der Seele wischen. Gedanken zur Sinnlichkeit von Sakralarchitektur. (Leitartikel 04/2016)

Gusseisenhütte Sayn. Zwischen Kruppstahl und Schmetterlingen. (04/2016)

Träume und Gold. Kolonialarchitektur in Myanmar als Zeichen des Wandels. (03/2016)

Corporate Architecture: Von der Idee zur Identität (Leitartikel 03/2016)

Schwimmen, Steinchen suchen, Blumen pflücken. Kurorte zwischen Otium und Event (02/2016)

Konzept Glashaus: Vision, Illusion, Realität (02/2016)

Das Gartenareal Lednice-Valtice in Tschechien. Ein Wechselspiel von künstlicher Natürlichkeit. (01/2016)

 

2015

Mythos Darjeeling. Die Moderne ist immer nur zu Besuch. (08/2015)

Berlin: Erinnerungstrunkene Räume - für heute und morgen. (07/2015)

Die Alpenregion als Denklabor und Experimentierfeld (Leitartikel 06/2015)

Ambition, Geschmack und Baukultur. (Leitartikel 05/2015)

Musealisierung der Städte (05/2015)

Treibhäuser der Zukunft. Lebens-, Lern- und Erfahrungsräume für Kinder. (Leitartikel 04/2015)

Das Futurohaus von Matti Suuronen (4/2015)

Bewegung und Emotion. Die Eisenbahn (Leitartikel 03/2015)

Crespi d'Adda. Eine Musterstadt zwischen Hoffnung und Zerfall (03/2015)

Die Melancholie verlorener Visionen. Vom innovativen Stadtkonzept zum Nicht-Ort. (01/2015)

 

2014

Nicht Hammerschläge, sondern der Tanz des Wassers rundet den Kiesel zu seiner Schönheit. (Leitartikel (08/2014)

Schwerpunkt: Kambodscha (02/2014) 

  • Ein König hat geträumt ( Leitartikel)

  • Der Zentralmarkt in Phnom Penh: Die Seele des Stadtkörpers

  • Welke Rose an der Khmer-Riviera. Es gibt keinen Ort ohne Erinnerung.

Museumsbauten als Laboratorien und Zeitspeicher (Leitartikel 01/2014) 

2013

Gedanken über Südtirol: Eine Architekturlandschaft zwischen Innovation und Tradition. (Leitartikel 08/2013)

Verfall im Paradies. Das Hotel Sportivo Valmartello von Gio Ponti: Ein schwieriges Erbe oder ein gelungenes Beispiel für Hotelarchitektur aus den Anfängen des Massentourismus? (08/2013)

Heilige Räume, innere Räume. Sakrale Tendenzen in Kunst und Architektur. (Leitartikel 07/2013)

Stille Architektur. Wer die Stille sucht, sucht nicht allein die Rast vor dem Lauten. (05/2013)

2012

"Und vergesst mir den Garten nicht" Gedanken über die Lust am Land. (Leitartikel 08/2012)

Der Pavillon. Nomadische Momente in der Architektur. (02/2012)

​                                                   

                                                                      ***

Vorwort zu Andreas Gorschak: Der Nuklear Tourist , 2011.

      http://www.blurb.de/books/3913093

HandGemenge - Vom gemeinsamen Gegeneinander. In: Aline von der Assen Handgemenge (Kat.), Deutsches Ledermuseum, Offenbach 2009

Der Pavillon: Eine Geschichte der beständigen Vergangenheit. In: Peter Cachola Schmal (Hg.): Der Pavillon. Lust und Polemik in der Architektur (Katalog Deutsches Architekturmuseum), Ostfildern 2009, S. 34-50.

Einige baugeschichtliche Aspekte der Frankfurter Stadt- und Universitätsbibliothek. In: Schau. Die Stadt-und Universitätsbibliothek Frankfurt als öffentlicher Raum. Künstlerische Interventionen in den Räumlichkeiten der Stadt- und Universitätsbibliothek, Frankfurt 1998.

Erfassung von Kulturdenkmalen in Bad Langensalza, Frankfurt 1994