top of page

aktuelles

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                   ***

In den Semesterferien:

GESPRÄCHE MIT BILDERN

        

Das Kunst-Gespräch vor dem originalen Kunstwerk bietet eine Gelegenheit sich intensiv bei einem persönlichen Miteinander auszutauschen!

Den Schwerpunkt wird diesmal ‚Menschliches –Allzumenschliches‘ bilden. Durch unterschiedliche Herangehensweisen, doch immer mit einem genauen, entschleunigten Blick entwickeln sich neue Sichtweisen: auf die Kunst, die Zeitepochen der Entstehung, die Gegenwart und manchmal sogar auf sich selbst.  

 

Termine (im Städelmuseum)

 

Dienstag           14.02. - 15.00 h

Dienstag           21.02. - 12.30 h

Dienstag           14.03. - 15.00 h

Dienstag           21.03. - 15.00 h

Donnerstag   30.03. - 15.00 h

Dienstag           04.04. - 15.00 h

 

Unkostenbeitrag:

12 Euro/ Tag

Museumseintritt nicht enthalten!

Bitte Jahreskarte Museumsufer,, Mitgliedsausweis mitbringen (U3L:-Goethecard 3 Euro Eintritt).

Die Veranstaltung findet statt ab 10 Personen. BITTE VERBINDLICH ANMELDEN!

Spontane Teilnahme und auch Gäste sind willkommen. 

 

Tel: 0151-70813787

Email: kerstin-bussmann@t-online.de

Kunst- und Gartenreisen

2023

Tagesexkursionen und gemeinsame Ausstellungsbesuche werden

kurzfristig angekündIGT

 

Entdeckungsreise durch die Garten- und Kunstlandschaft Cornwalls                        

23.05. - 30.05.2023

Cornwalls Landschaft und Fischerorte inspirierten schon seit Jahrhunderten Maler wie William Turner, die Bildhauerin Barbara Hepworth und die Schriftstellerin Daphne de Maurier ebenso wie Gartenkünstler. Die historischen Parkanlagen ebenso wie die der Gegenwart gehören zu den spektakulärsten und schönsten Englands. Auf Spaziergängen durch verschiedene Anlagen und in der Begegnung mit der bildenden Kunst erleben Sie intensiv Cornwalls Garten- und Kunstlandschaft.

Leistungen:

  • Kunstwissenschaftliche Reisebegleitung von Dr. Kerstin Bußmann

  • Hin- und Rückflug Frankfurt/ MAin -Bristol

  • BustransPort während der ganzen REise

  • 7 x Übernachtung +HP 

  • Eintritte für die Besichtigungspunkte

  • Reisesicherungsschein

Südtirol Modern - 25.09. - 02.10.2023

Als wunderschöne und an Genüssen reiche Region Südtirol schon lange bekannt. Doch nur wenige wissen, dass auch die Moderne in dieser alpinen wie mediterranen Region Spuren hinterlassen hat. Der gegenwärtige Diskurs um die Verbindung von Kunst, Architektur und Natur lässt Südtirol zu einer besonders aktuellen, ästhetisch einzigartigen Kulturlandschaft werden. In den quirligen Städten wie Bozen, in abgelegenen Tälern, ehemaligen Militärfestungen oder den Museen und Galerien – überall gibt es Spannendes, Zukunftweisendes zu entdecken. International bekannte Architekten Gio Ponti, Zaha Hadid wie Clemens Holzmeister und Lois Welzenbacher, Carlo Scarpa. Werner Tscholl, bald auch David Chipperfield und sogar Mies van der Rohe haben ihre Spuren hinterlassen; Künstler der Region wie Walter Moroder werden von internationalen Galerien angefragt und in Museen und Ausstellungen zeigen Gegenwartskünstler ihre neuesten Arbeiten. Auf dieser Busreise erleben Sie das sonnenverwöhnte Südtirol jenseits der gängigen Vorstellungen. Lassen Sie sich überraschen und genießen gleichzeitig das Beste Südtirols: die herrliche Landschaft, gemütliche Hotels, die spannende Kunst und Architektur, die köstlichen Speisen und Weine!

 

Highlights:

Franzensfeste, Messner Mountain Museen (z.B. Sigmundskron und Kronplatz, Architektur des Razionalismo in Bozen, Bauhaus in den Bergen, Museion, Antonio dalle Nogare-Stiftung in Bozen, legendäre Hotelbauten, Malerei der 1920er Jahre und Gegenwartskunst.

Weitere Reisen, Wochenend- und Tagesausflüge sind in Planung! 

bottom of page